Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Die Geiseln müssen sterben

Originaltitel: BRUSHFIRE

Kriegsfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1961
Produktionsfirma: Obelisk
Länge: 80 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 1.1.1963

Darsteller: John Ireland (Jeff Saygure), Jo Morrow (Easter Banford), Everett Sloane (Chevern McCase), Carl Esmond (Martin), Al Avalon (Tony Banford)

Produzent: Jack Warner jr.

Regie: Jack Warner jr.

Drehbuch: Jack Warner jr., Irwin R. Blacker

Kamera: Edward Fitzgerald

Musik: Irving Gertz

Schnitt: Roy Livingston

Inhalt

Episode aus dem Dschungelkrieg in Burma: Zwei Pflanzer befreien ein von Rebellen als Geiseln gefangengehaltenes Ehepaar. Eine abstoßende Story, schlecht und billig in Szene gesetzt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)