Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Say Yes!

Originaltitel: SAY YES!, Verweistitel: Keine Kohle ohne Braut

Komödie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1985
Produktionsfirma: Faunt Le Roy Prod./Cinetel
Länge: 86 Minuten
FSK: ab 12
Erstauffuehrung: 15.5.1988 Video

Darsteller: Jonathan Winters (W.D. Westmoreland), Lissa Layng (Annie), Art Hindle (Luke), Logan Ramsey (George), Maryedith Burrell (Gladys)

Produzent: Rosemary Le Roy Layng, Larry Yust

Regie: Larry Yust

Drehbuch: Larry Yust, Peter S. Ferrara

Kamera: Isidore Mankofsky

Musik: Steve Le Gassick, Tony Riparetti, James Saad, Ron Grant

Schnitt: Margaret Morrison

Inhalt

Ein Konzertpianist mit ausschweifendem Lotterleben soll eine Millionensumme erben, wenn er bis zu seinem 35. Geburtstag verheiratet ist. Die Zeit drängt, und obwohl er rasch die Frau fürs Leben" findet, gestaltet sich die Hochzeit schwieriger als erwartet, zumal sich der eilends beschaffte Priester als Schwindler entpuppt. Rettung verspricht eine Trauung auf See, wo die Zeit um eine Stunde zurückgestellt ist. Turbulente Komödie ohne sonderlich originelle Einfälle. (TV-Titel: "Keine Kohle ohne Braut")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)