Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Gefräßigen

Originaltitel: LES VORACES

Kriminalfilm

Produktionsland: Frankreich/Italien
Produktionsjahr: 1972
Produktionsfirma: Paris Cannes/Consortium Financier de Production de Film/Empire
Länge: 95 Minuten
Erstauffuehrung: 17.1.1976 ZDF

Darsteller: Helmut Berger (Kosta), Françoise Fabian (Lara Kellinger), Paul Meurisse (Inspektor Martino), Massimo Girotti (Pietro Olmi), Florence Lafuma (Judith), Christian Barbier (Fred)

Regie: Sergio Gobbi

Drehbuch: Vahé Katcha, Sergio Gobbi, Lucio Attinelli

Kamera: Daniel Diot

Musik: Jean-Pierre Bourtayre

Schnitt: Gabriel Rongier

Inhalt

Die Luxuswelt eines Spielkasinos verführt einen charakterschwachen Croupier zu einem Raubüberfall. Erpressung, Intrigen und Korruption aller Beteiligten liefern die Versatzstücke für einen mäßig spannenden Kriminalfilm mit ungewöhnlichem Ausgang: Weil jeder in der Falle sitzt, wird alles unter den Tepppich gekehrt. Ein düsteres, psychologisch wenig differenziertes Gesellschaftsbild in aufwendiger Inszenierung.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)