Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Gefangene der Hölle

Originaltitel: EMBAJADORES EN EL INFIERNO

Drama

Produktionsland: Spanien
Produktionsjahr: 1956
Produktionsfirma: Rodas
Länge: 93 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 22.11.1957

Darsteller: Antonio Vilar, Gisela Ebel, Ruben Rojo, Rainer Penkert, Rolf Wanka

Regie: José María Forqué

Drehbuch: Torenta Luca de Tena

Kamera: Antonio L. Ballesteros

Musik: Salvador Ruiz de Luna

Inhalt

Soldaten der spanischen Blauen Division", die im Zweiten Weltkrieg mit Hitlers Truppen gegen die Rote Armee kämpften, erleiden die Kriegsgefangenschaft in der Sowjetunion. In quasi dokumentarischem Stil effektvoll in Szene gesetzt, wird der Film aus der Zeit des "Kalten Krieges" durch seine politischen Propagandaabsichten höchst fragwürdig."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)