Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Gebrannte Haut

Originaltitel: COUNT YOUR BULLETS, Verweistitel: Die Indianerin

Western

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1972
Produktionsfirma: Brut
Länge: 91 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 28.5.1976 Kino DDR/17.3.1977

Darsteller: Cliff Poots (Billy), Oaxchitl (indianisches Mädchen), Harry Dean Stanton (Luke Todd), Don Wilbanks (Sergeant), Woodrow Chambliss (Prospektor), James Gammon (Amos), Roy Jensen (Hufschmied), Richard Breeding (dicker Mann)

Produzent: Elliott Kastner

Regie: William A. Graham

Drehbuch: David Markson

Kamera: Jordan Cronenweth

Musik: Richard Markowitz

Schnitt: Jim Benson

Inhalt

Ein junger Westerner überwirft sich mit Soldaten der US-Armee, weil sie gefangene Indianer brutal behandeln. Zwischen dem Revolverhelden und einem geflüchteten Indianermädchen, dem er bei seinem Ritt nach Mexiko begegnet, entwickelt sich eine scheue Liebe. Ihr kurzes Glück endet in der grausamen Rache ihrer Verfolger. Stimmig inszenierter, gut fotografierter, geradliniger Western mit unterschwelliger Spannung. (Fernsehtitel: Die Indianerin", DDR-Titel: "Zähle deine Kugeln")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)