Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Das Gastmahl der Rose

Originaltitel: NE GORJUJ!

Literaturverfilmung

Produktionsland: UdSSR
Produktionsjahr: 1969
Produktionsfirma: Mosfilm/Grusija
Länge: 92 Minuten
Erstauffuehrung: 8.5.1970 Kino DDR/19.11.1971 DFF 2/10.3.1975 ZDF

Darsteller: Wachtang Kikabidse, Sergo Sakariadse, Sofiko Tschiaureli, Anastassija Wertinskaja, Merab Kokotschaschwili, Lia Gudadse

Regie: Georgi Danelija

Drehbuch: Rewas Gabriadse

Kamera: Wadim Jussow

Musik: Georgi Kantscheli

Vorlage: Claude Tillier

Inhalt

Die Erlebnisse eines jungen Landarztes, der sich nicht anpassen will und einer genußfreudigen Lebenshaltung huldigt. Auch bei einem Gastmahl, das ein alter Arzt, der um seinen nahen Tod weiß, für seine Freunde gibt, kommt die Daseinsfreude des Kreises zur Geltung. Ein kluger, manchmal derb-fröhlicher Film, dessen Aussagen sich ganz auf das Diesseits konzentrieren.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)