Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Gallipoli

Originaltitel: GALLIPOLI

Drama, Kriegsfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: Australien
Produktionsjahr: 1981
Produktionsfirma: Associated R & R
Länge: 111 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 5.3.1982/17.9.1995 SAT 1/3.5.2001 DVD
DVD-Anbieter: Paramount (2.35:1, DD5.1 engl., Mono dt.)

Darsteller: Mel Gibson (Frank Dunne), Mark Lee (Archy), Bill Hunter (Major Barton), Robert Grubb (Billy), David Argue (Snowy)

Produzent: Robert Stigwood, Patricia Lovell

Regie: Peter Weir

Drehbuch: David Williamson

Kamera: Russell Boyd

Musik: Jean-Michel Jarre, Tommaso Albinoni, Brian May

Schnitt: William M. Anderson

Vorlage: Peter Weir

Inhalt

Ein historisches Drama aus dem Ersten Weltkrieg: Australische Freiwillige, die sich in der Erwartung großer Abenteuer und Heldentaten für das englische Heer anwerben lassen, werden im Einsatz auf der türkisch besetzten Insel Gallipoli das Opfer gnadenloser Kriegsrealität. Ein wichtiger, mit Ernst und ansehnlicher Qualität gestalteter Film, dem man allerdings die kommerziellen Absichten seiner beiden Produzenten ansieht.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)