Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Krankenschwestern-Report

Sexfilm

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1972
Produktionsfirma: Rapid/TV 13
Länge: 81 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 26.10.1972

Darsteller: Ingrid Steeger (Melanie), Doris Arden (Beate), Karin Heske (Gertrud), Rosl Mayr (Oberin), Gernot Möhner (Bernd), Elisabeth Volkmann (Frau Ziegler)

Produzent: Hans Pflüger

Regie: Walter Boos

Drehbuch: Werner P. Zibaso

Kamera: Klaus Werner

Musik: Archiv Chapell

Schnitt: Karl Aulitzky

Inhalt

Kopulationsszenen im Krankenhaus, zynisch kommentiert und in eine alberne Handlung gepreßt, in der ein Reporterpaar die Oberschwester nötigt, die fristlose Entlassung einer Krankenschwester zurückzunehmen. (Der Sexfilm stieß auf scharfe Proteste ärztlicher Berufsverbände und beschäftigte die Justiz. In zweiter Instanz entschied das Landgericht München I im März 1973, drei als unzüchtig nach Paragraph 184" anzusehende Stellen seien zu entfernen.)"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)