Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Klosterschülerinnen

Originaltitel: LE CHATEAU

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: BR Deutschland/Frankreich
Produktionsjahr: 1972
Produktionsfirma: TV 13/Société Nouvelle de Doublache
Länge: 91 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 28.1.1972

Darsteller: Doris Arden, Ulrich Beiger, Ellen Frank, Enzi Fuchs, Josef Moosholzer, Sascha Hehn, Elisabeth Volkmann

Produzent: Fred Zenker, Jean le Roy

Regie: Eberhard Schröder

Drehbuch: Werner P. Zibaso, Michel Gast

Kamera: Helmut Meewes

Musik: Giorgio Moroder

Schnitt: Ingeborg Taschner, Claude Cohen

Vorlage: Günther Hunold

Inhalt

Der im Illustriertenstil gehaltene Film wirft die These auf, daß lesbische Liebe, Frustration, Selbstmordversuche und Verführungsbereitschaft von katholischen Internatsschülerinnen ein zwangsläufiges Resultat eines in Christentum und altertümlicher Moral gründenden Erziehungssystems seien.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)