Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Klein Dorrit (1934)

Drama, Literaturverfilmung, Tragikomödie

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1934
Produktionsfirma: Ondra-Lamac
Länge: 93 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 21.8.1934

Darsteller: Anny Ondra, Gustav Waldau, Hilde Hildebrand, Kurt Meisel, Mathias Wieman

Produzent: Robert Leistenschneider

Regie: Carl Lamac

Drehbuch: Curt J. Braun

Kamera: Otto Heller, Ludwig Zahn

Musik: Leo Leux

Schnitt: Ella Ensink

Vorlage: Charles Dickens

Inhalt

Eine tragikomische Familiengeschichte aus dem frühviktorianischen England. Die jüngste Tochter eines seit Jahren hartnäckig im Londoner Schuldgefängnis verbleibenden Dickkopfes, der noch immer seinen Prozeß zu gewinnen hofft, löst für alle Angehörigen eine Glückssträhne aus. Einer der internationalen Erfolge Anny Ondras unter der leichthändigen Regie ihres ersten Ehemanns, des Tschechen Carl Lamac.