Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Kennwort: Overlord

Originaltitel: OVERLORD, Verweistitel: Kennwort Overlord

Drama, Kriegsfilm

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1975
Produktionsfirma: Joswed Limited
Länge: 85 Minuten
FSK: ab 16 (DVD)
Erstauffuehrung: 30.8.1983 ZDF/4.6.2010 DVD
DVD-Anbieter: Bildstörung (16:9, 1.66:1, Mono engl./dt.)

Darsteller: Brian Stirner (Tom), Davyd Harries (Jack), Nicholas Ball (Arthur), Julie Neesam (Mädchen), Sam Sewell (ausgebildeter Soldat)

Produzent: James Quinn

Regie: Stuart Cooper

Drehbuch: Christopher Hudson, Stuart Cooper

Kamera: John Alcott

Musik: Paul Glass

Schnitt: Jonathan Gili

Auszeichnungen

Berlin (1975, Spezialpreis der Jury (Silberner Bär))

Inhalt

Das Schicksal eines jungen englischen Soldaten, vor dem Hintergrund der alliierten Invasion am 6. Juni 1944 in Frankreich - von der Grundausbildung bei der Armee, die der in sich gekehrte Rekrut als eine Zeit der Ermüdung und Demütigung erlebt, bis zu seinem Einsatz am Landungstag: Noch bevor er begreift, was um ihn herum vorgeht, findet er den Tod. Eine psychologisch intensive Charakterstudie, die der sachlich-nüchterne Inszenierungsstil, bewegend und nachdenklich stimmend, in Kontrast setzt zu dokumentarischem Material aus den Kriegsarchiven.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)