Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Katzenprinz

Originaltitel: KOCICI PRINC

Kinderfilm

Produktionsland: CSSR/DDR
Produktionsjahr: 1978
Produktionsfirma: Filmstudio Barrandov/DEFA, Gruppe Roter Kreis""
Länge: 84 Minuten
Erstauffuehrung: 19.10.1979 Kino DDR/7.2.1981 DFF 1/17.4.1981 ARD

Darsteller: Pavel Hachle (Radek), Zaneta Fuchsová (Theresa), Winfried Glatzeder (Albert), Bohumil Vávra (Großvater), Vlastimil Hasek (Vater), Jana Andrsová-Vectomová (Mutter)

Produzent: Jan Vild, Heinz Herrmann

Regie: Ota Koval

Drehbuch: Ota Hofman, Ota Koval

Kamera: Andrej Barla, Pavel Dosoudil

Musik: Lubos Sluka

Schnitt: Zdenek Stehlík

Inhalt

Zwei Kinder ziehen mit ihren Eltern in ein düsteres Schloss um, wo sie auf einen bösen Mann treffen, der ihre Katzen ertränkt. Sie beschließen, aus dem Märchenland Lebenswasser zu holen, mit dem sie nach vielen Abenteuern eine wundersame Wandlung zum Guten bewirken. Kinderfilm mit hohem gestalterischem Anspruch und sicherem Gespür für den Sinngehalt des Märchens; eine fantasievolle Abenteuergeschichte zwischen Realität und Traum.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)