Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Opernball (1956)

Originaltitel: OPERNBALL

Literaturverfilmung, Musikfilm

Produktionsland: Österreich
Produktionsjahr: 1956
Produktionsfirma: Erma
Länge: 107 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 30.8.1956/26.2.1962 DFF 1

Darsteller: Sonja Ziemann, Adrian Hoven, Hertha Feiler, Johannes Heesters, Dorit Kreysler

Regie: Ernst Marischka

Drehbuch: Ernst Marischka

Kamera: Bruno Mondi, Herbert Geier

Musik: Anton Profes

Schnitt: Alfred Srp

Vorlage: Richard Heuberger

Inhalt

Neuverfilmung der gleichnamigen Heuberger-Operette. Eine wohlhabende Wiener Ehefrau um 1900 will der einfältigen Freundin aus der Provinz beweisen, daß ihre beiden Ehemänner so wenig treu sind wie alle Männer - zumal diese heimlich den Ball ohne ihre Gattinnen genießen möchten und prompt in die Falle gehen. Das amouröse Durcheinander ist diesmal eher steif inszeniert. Trotz populärer Darsteller entwickelt der Film keinen Charme.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)