Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Onkel Paul, die große Pflaume

Originaltitel: HIBERNATUS, Verweistitel: Der Familienschreck

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: Frankreich/Italien
Produktionsjahr: 1969
Produktionsfirma: Gaumont/Rizzoli
Länge: 82 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 6.3.1970/26.3.1971 Kino DDR/31.3.1984 DFF 2

Darsteller: Louis de Funès (Paul), Claude Gensac (Edmée), Martine Kelly (Sophie), Michel Lonsdale (Professor Loriebat), Paul Préboist (Charles)

Regie: Edouard Molinaro

Drehbuch: Jacques Vilfrid, Jean-Bernard Luc, Louis de Funès, Jean Halain

Kamera: Marcel Grignon

Musik: Georges Delerue

Schnitt: Robert Isnardon, Monique Isnardon

Vorlage: Jean-Bernard Luc

Inhalt

Ein Mann, der über 65 Jahre im grönländischen Eis eingefroren war und wieder aufgetaut wurde, bringt seine Familie total durcheinander, weil er glaubt, um die Jahrhundertwende zu leben. Anspruchslos amüsante Familienunterhaltung. (Alternativtitel: Louis taut auf", "Der Winterschläfer", "Der Familienschreck", "Die Giftnudel", "Louis, der Giftzwerg")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)