Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Old Surehand, 1. Teil

Literaturverfilmung, Western

Produktionsland: BR Deutschland/Jugoslawien
Produktionsjahr: 1965
Produktionsfirma: Rialto/Jadran
Länge: 90 Minuten
FSK: ab 12; f (früher nf)

Darsteller: Stewart Granger (Old Surehand), Pierre Brice (Winnetou), Leticia Roman (Judith), Wolfgang Lukschy (Richter Edwards), Larry Pennell (General), Mario Girotti (Toby), Paddy Fox (Old Wabble)

Produzent: Horst Wendlandt

Regie: Alfred Vohrer

Drehbuch: Eberhard Keindorff, Johanna Sibelius, Fred Denger

Kamera: Karl Loeb

Musik: Martin Böttcher

Schnitt: Hermann Haller

Vorlage: Karl May

Inhalt

Der aufrechte Trapper Old Surehand kämpft gemeinsam mit Apachenhäuptling Winnetou gegen weiße Banditen, die Weiße gegen Indianer aufhetzen, um daraus Profit für sich zu schlagen. Sehr freie Verfilmung des gleichnamigen Romans von Karl May, wenig dicht und kaum spannend. Unterhaltend ist der Western nicht zuletzt durch die selbstironische Lässigkeit, mit der Stewart Granger die Hauptrolle spielt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)