Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Oh lala - Die kleinen Blonden sind da

Originaltitel: ARRETE TON CHAR BIDASSE

Komödie

Produktionsland: BR Deutschland/Frankreich
Produktionsjahr: 1977
Produktionsfirma: TV 13/Terra-Filmkunst/Promocinema/Multimedia
Länge: 86 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 27.4.1978

Darsteller: Stéphane Hillel (Raoul), Remi Laurent (Francis), Darry Cowl (Colonel Lessard), Evelyne Kraft (Karin), Victor Couzyn (Renoìt)

Regie: Michel Gérard

Drehbuch: Michel Lang, Werner P. Zibaso

Kamera: Jean Monsigny

Musik: Darry Cowl, Jean-Michel Defaye

Schnitt: Georges Marschalk

Inhalt

Erste militärische Gehversuche einer französischen Einheit in einer deutschen Kleinstadt. Im Mittelpunkt ein Rekrut, der es darauf anlegt, für verrückt erklärt zu werden. Alberne Militärklamotte, die sich um frivolen" Humor bemüht."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)