Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der öffentliche Feind

Originaltitel: PUBLIC ENEMY

Gangsterfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1931
Produktionsfirma: Warner Bros.
Länge: 84 Minuten
Erstauffuehrung: 7.4.1970 BR

Darsteller: James Cagney (Tom Powers), Edward Woods (Matt Doyle), Jean Harlow (Gwen Allen), Joan Blondell (Mamie), Beryl Mercer (Ma Powers), Mae Clarke (Kitty)

Produzent: Darryl F. Zanuck

Regie: William A. Wellman

Drehbuch: Kubec Glasmon, John Bright, Harvey Thew

Kamera: Dev Jennings

Musik: David Mendoza

Schnitt: Ed McCormick

Inhalt

Die Lebensgeschichte eines Großstadtgangsters (inspiriert durch den Chicagoer Gangsterboß Hymie Weiss) und seines Bruders, deren Brutalität aus dem sozialen Elend ihrer Herkunft abgeleitet wird. Ein episodisch aufgebauter, undramatisch erzählter Film mit dem in dieser Rolle berühmt gewordenen James Cagney. Zusammen mit Der kleine Caesar" (1931, Regie: Mervyn LeRoy) und "Scarface" (1931, Regie: Howard Hawks) gilt "Der öffentliche Feind" heute als Beginn und gleichzeitig als erster Höhepunkt des klassischen amerikanischen Gangsterfilms."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)