Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Odyssee der Neptun

Originaltitel: THE NEPTUNE FACTOR - AN UNDERSEA ODYSSEY

Abenteuerfilm, Science-Fiction-Film

Produktionsland: Kanada
Produktionsjahr: 1973
Produktionsfirma: Quadrant/Bellevue/Pathé
Länge: 98 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 9.2.1974

Darsteller: Ben Gazzara (Commander Blake), Yvette Mimieux (Leah Jansen), Ernest Borgnine (Don Mack" MacKay"), Walter Pidgeon (Dr. Samuel Andrews), Chris Wiggens (Capt. Williams), Donnelly Rhodes (Bob Cousins), Ed McGibbon (Norton Shepherd), Michael J. Reynolds (Hal Hamilton), Frank Perry (U-Boot-Kommandant), Leslie Carlson (Briggs)

Produzent: Sanford Howard

Regie: Daniel Petrie

Drehbuch: Jack DeWitt, Paul Heberman

Kamera: Harry Makin, Lamar Boren, Paul Hergermann

Musik: Lalo Schifrin, William McCauley

Schnitt: Stan Cole

Effekt: Lee Howard, Lee Howard

Inhalt

Die Tauchfahrt eines kleinen U-Bootes zur Rettung eines verunglückten Unterwasserlaboratoriums. Banale Tiefseeabenteuer mit Science-Fiction-Touch. Eine Billigproduktion.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)