Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

So oder so ist das Leben

Drama

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1975
Produktionsfirma: Schell-Relin
Länge: 84 Minuten
Erstauffuehrung: 1978 Kino

Darsteller: Maria Schell, Reinhard Kolldehoff, Christine Schuberth, Margot Werner, Veit Relin

Regie: Veit Relin

Drehbuch: Veit Relin, H.C. Artmann

Kamera: Konrad Kotowski

Musik: Theo Mackeben, Joachim Ludwig

Inhalt

Ein Unternehmer, der seinen Wohlstand, sein gesellschaftliches Ansehen und seinen Doktortitel der Ehefrau verdankt, hält es mit einer jugoslawischen Haushälterin, während seine Frau einen um 20 Jahre jüngeren Geliebten hat, den sie schließlich an ihre nymphomane Tochter verliert. Kolportage ohne jegliche soziale Relevanz und künstlerische Qualität.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)