Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

So einfach ist die Liebe nicht

Originaltitel: THE BACHELOR AND THE BOBBY-SOXER

Komödie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1946
Produktionsfirma: RKO
Länge: 97 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 30.9.1949/28.8.1961 ARD

Darsteller: Cary Grant (Dick Nugent), Myrna Loy (Margaret Turner), Shirley Temple (Susan Turner), Ray Collins (Dr. Beemish), Rudy Vallee (Chamberlain)

Produzent: Dore Schary

Regie: Irving Reis

Drehbuch: Sidney Sheldon

Kamera: Robert de Grasse, Nicholas Musuraca

Musik: Leigh Harline

Schnitt: Frederic Knudtson

Auszeichnungen

Oscar (1948, Bestes Originaldrehbuch – Sidney Sheldon)

Inhalt

Ein junges Mädchen verliebt sich in einen Maler, der ihr die romantische Schwärmerei abgewöhnt, um die ältere Schwester, eine Juristin, für sich zu gewinnen. Komödie mit Witz, Ironie und Tempo.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)