Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Shootist (Der Scharfschütze)

Originaltitel: THE SHOOTIST, Verweistitel: Der letzte Scharfschütze

Literaturverfilmung, Western

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1976
Produktionsfirma: Dino De Laurentiis
Länge: 99 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 23.9.1977

Darsteller: John Wayne (J.B. Books), Lauren Bacall (Bond Rogers), Ron Howard (Gillom Rogers), James Stewart (Dr. Hostetler), Richard Boone (Sweeney), Hugh O'Brian (Pulford), John Carradine (Beckum), Bill McKinney (Cobb), Harry Morgan (Marshall Thibido), Sheree North (Serepta), Richard Lenz (Dobkins), Scatman Crothers (Moses), Kathleen O'Malley (Lehrerin)

Produzent: Mike J. Frankovich, William Self

Regie: Don Siegel

Drehbuch: Miles Hood Swarthout, Scott Hale

Kamera: Bruce Surtees

Musik: Elmer Bernstein

Schnitt: Douglas Stewart

Vorlage: Glendon Swarthout

Inhalt

Die letzten acht Tage im Leben eines gealterten, unheilbar an Krebs erkrankten Revolvermanns. Books würde gern in Ruhe sterben, muß sich allerdings einem letzten Gefecht im Saloon stellen. Kritischer Spätwestern mit John Wayne (1907-1979) in seiner letzten Rolle (und James Stewart in seinem letzten Western), der stilsicher das Genre reflektiert und zum Endpunkt bringt. Die im Vorspann gezeigten Stationen aus dem Leben des Revolvermanns sind Ausschnitte aus den berühmtesten John-Wayne-Western.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)