Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Sheriff

Originaltitel: I WALK THE LINE

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1969
Produktionsfirma: Frankenheimer-Lewis
Länge: 97 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 4.2.1971

Darsteller: Gregory Peck, Tuesday Weld, Estelle Parsons, Ralph Meeker, Charles Durning

Produzent: Edward Lewis, John Frankenheimer

Regie: John Frankenheimer

Drehbuch: Alvin Sargent

Kamera: David M. Walsh

Musik: Johnny Cash

Schnitt: Henry Berman

Vorlage: Madison Jones

Inhalt

Ein alternder Sheriff in einer Kleinstadt im Süden der USA scheint in der Beziehung zu einer jungen Frau wieder ein Lebensziel zu finden. Zu spät erkennt er, daß er einer Täuschung erlegen ist und sich sein Leben in einer Welt der Vorurteile und Zukunftslosigkeit nicht ändern wird. Balladenhafter Film, der bürgerliche Werte und Normen in einem zwielichtigen Glanz erscheinen läßt; er erreicht zwar nicht die Qualität früherer Werke Frankenheimers, fasziniert aber durch die fotografische Ästhetik sowie die Musik, die ebenso anklagend wie harmonisierend ist.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)