Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Sein Schlachtfeld war das Bett

Originaltitel: LE CALDE NOTTI DI DON GIOVANNI, Verweistitel: Don Juan's 1001ste Nacht

Abenteuerfilm

Produktionsland: Italien/Spanien
Produktionsjahr: 1970
Produktionsfirma: Luis/Fenix
Länge: 91 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 8.7.1971

Darsteller: Robert Hoffmann (Don Juan), Edwige Fenech (Aiscia), Barbara Bouchet (Esmeralda), Lucretia Love (Königin), Ira von Fürstenberg (Isabella)

Produzent: José Maria Monis

Regie: Al Bradley

Drehbuch: Arpad De Riso, Aldo Crudo, Arturo Marcos, Miguel Oliveros

Kamera: Rafael Pacheco, Julio Ortas

Musik: Carlo Savina

Schnitt: Rolando Salvatori

Inhalt

Ein schwatzhafter Playboy versucht sich bei den Frauen spanischer Granden als Don Juan, heiratet in der Verbannung eine Berberprinzessin und landet schließlich auf einer einsamen Insel. Langweiliger Mantel-und-Degen"-Film mit einigen Bettszenen; handwerklich äußerst bescheiden. (TV-Titel: "Die tollen Tage und heißen Nächte des Don Juan"; Video: "Don Juan's 1001ste Nacht")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)