Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Sei zärtlich, Pinguin

Komödie

Produktionsland: BR Deutschland/Österreich
Produktionsjahr: 1982
Produktionsfirma: Regina Ziegler/Günther Köpf/Dieter Geissler/Popular
Länge: 94 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 25.2.1982

Darsteller: Marie Colbin (Nina), Heinz Hoenig (Mick), Rainer Hunold (Tommy), Debbie Neon (Debbie), Helga Uhlig (Eva)

Produzent: Dieter Geissler, Günther Köpf

Regie: Peter Hajek

Drehbuch: Peter Hajek, Peter Weibel, Barbara Ossenkopp, Fritz Müller-Scherz

Kamera: Jacques Steyn, Walter Kindler

Musik: Christian Kolonovits

Schnitt: Ingrid Koller

Inhalt

Ein junges Paar mit sexuellen Problemen findet nach einer lehrreichen Trennung wieder zueinander. Komödienversuch in parodistischer Nachfolge des Aufklärungs- und Soft-Sex-Genres, der für Offenherzigkeit und Zärtlichkeit werben will. Formal launiger und gefälliger, inhaltlich aber genauso klischeehaft wie die meisten Filme des Genres.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)