Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Seelische Grausamkeit

Originaltitel: SEELISCHE GRAUSAMKEIT

Drama

Produktionsland: Schweiz
Produktionsjahr: 1961
Produktionsfirma: Hannes Schmidhauser
Länge: 86 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 5.11.1963

Darsteller: Hannes Schmidhauser (Nick), Gitty Daruga (Marlene), Erwin Strahl (Jo), Ruth von Hagen (Edith), Hans Grimm (Weibel)

Produzent: Hannes Schmidhauser

Regie: Hannes Schmidhauser

Drehbuch: Hannes Schmidhauser

Kamera: Otto Ritter

Musik: George Gruntz

Inhalt

Ein junges Paar, das im Gericht auf die Scheidung wartet, erlebt noch einmal seine Ehe: Sie mußte scheitern, weil Ehe mehr ist als Egoismus zu zweit". Da eine Analyse der tieferen Ursachen unterbleibt, kann der Film sein Ziel, die Scheidung als Lösung für Eheschwierigkeiten in Frage zu stellen, nicht erreichen. Schon das Buch, aber auch Regie und Darstellung sind unzulänglich."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)