Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Sebastian Kneipp - Ein großes Leben

Originaltitel: PFARRER KNEIPP, DER WASSERDOKTOR, Verweistitel: Pfarrer Kneipp, der Wasserdoktor

Biografie

Produktionsland: Österreich
Produktionsjahr: 1958
Produktionsfirma: Öfa-Schönbrunn
Länge: 117 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 27.11.1958/10.12.1971 ZDF

Darsteller: Carl Wery (Sebastian Kneipp), Paul Hörbiger (Erzherzog Joseph), Gerlinde Locker (Aglaya, seine Tochter), Michael Cramer (Hans von Faber), Ellinor Jensen (Sebastina)

Produzent: Alfred Lehr, Ernest Müller

Regie: Wolfgang Liebeneiner

Drehbuch: Erna Fentsch

Kamera: Walter Partsch

Musik: Heinz Sandauer

Schnitt: Heinz Haber

Inhalt

Denkwürdiges aus dem Leben des katholischen Pfarrers und Naturheilkundigen von Wörishofen (1821-1897). Der Film schildert die Erfolge seiner Wasserheilmethoden, seine Anfeindungen durch die Schulmedizin und seine Rehabilitierung durch Papst Leo XIII. Erbauliche Unterhaltung: naiv, betont volkstümlich und in der Hauptrolle gewinnend gespielt. (Weitere Titel: Pfarrer Kneipp, der Wasserdoktor", "Arzt ohne Examen", "Der Wasserdoktor")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)