Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die schwarze Tulpe

Originaltitel: LA TULIPE NOIRE

Abenteuerfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: Frankreich/Italien/Spanien
Produktionsjahr: 1963
Produktionsfirma: Méditerranée/Mizar/Agata
Länge: 112 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 6.3.1964/12.11.1965 Kino DDR/23.1.1972 DFF 1

Darsteller: Alain Delon (Julien/Guillaume de Saint Prex), Virna Lisi (Caroline), Dawn Addams (Marquise Cathérine de Vigogne), Akim Tamiroff (Marquis de Vigogne), Francis Blanche (Plantin)

Regie: Christian-Jaque

Drehbuch: Christian-Jaque, Paul Andréota, Henri Jeanson

Kamera: Henri Decaë

Musik: Gérard Calvi

Vorlage: Alexandre Dumas d.Ä.

Inhalt

Die tollkühnen Taten adliger Zwillingsbrüder (Alain Delon in einer Doppelrolle), die am Vorabend der Französischen Revolution aus verschiedenen Gründen gegen die aristokratischen Unterdrücker kämpfen. Mit leichter Hand und voller Ironie nach Motiven von Dumas in Szene gesetztes Mantel-und-Degen-Abenteuer.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)