Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Schrei der Großstadt

Originaltitel: CRY OF THE CITY

Kriminalfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1948
Produktionsfirma: 20th Century Fox
Länge: 94 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 13.7.1950

Darsteller: Victor Mature (Lt. Candella), Richard Conte (Martin Rome), Mimi Agulia (Mama Roma), Shelley Winters (Brenda), Tommy Cook (Tony), Fred Clark (Lt. Collins), Betty Garde (Mrs. Pruett), Debra Paget (Teena Riconti)

Produzent: Sol C. Siegel

Regie: Robert Siodmak

Drehbuch: Richard Murphy

Kamera: Fred Sersen

Musik: Alfred Newman

Schnitt: Harmon Jones

Vorlage: Henry Edward Helseth

Inhalt

Grausames Katz- und Maus-Spiel zwischen einem Gangster und einem Polizisten, die einst Jugendfreunde in den Slums waren. Starke Atmosphäre und schwache Dramaturgie in einem harten Kriminalfilm. (Remake von Manhattan Melodrama", USA 1934, Regie: W.S. Van Dyke, mit William Powell und Clark Gable.)"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)