Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Schnelle Colts für Jeannie Lee

Originaltitel: SFIDA A RIO BRAVO

Italowestern, Literaturverfilmung

Produktionsland: Italien
Produktionsjahr: 1964
Produktionsfirma: Flora/West/Liama/S.N. Pathé
Länge: 85 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 9.4.1966

Darsteller: Guy Madison (Wyatt Earp/Laramie), Madeleine Lebeau (Jeannie Lee), Massimo Serato (Leo), Carolyn Davys (Clementine Hewitt), Fernando Sancho (Pancho Bogan), Gérard Tichy (Zack Williams), Olivier Hussenot (Richter)

Produzent: Ike Zingarmann

Regie: Tulio Demicheli

Drehbuch: Gene Lutto

Kamera: Mario A. Capriotti

Musik: Angelo Francesco Lavagnino

Vorlage: C. Morrison

Inhalt

Wyatt Earp und der Sheriff von Rio Bravo säubern unter Mithilfe einer Saloonbesitzerin die Gegend von Verbrechern. Nicht eben origineller, aber hinreichend unterhaltsamer Eurowestern.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)