Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Schlümpfe und die Zauberflöte

Originaltitel: LA FLUTE A SIX SCHTROUMPFS

Kinderfilm, Zeichentrickfilm

Produktionsland: Belgien/Frankreich
Produktionsjahr: 1975
Produktionsfirma: Edition J. Dupuis/Belvision
Länge: 74 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 7.10.1976

Regie: Peyo

Drehbuch: Peyo, Yvan Delporte

Musik: Michel Legrand

Inhalt

In einem mittelalterlichen Königreich: Eine zum Tanzen zwingende Zauberflöte fällt einem Bösewicht in die Hände, dessen verbrecherischem Treiben erst ein Ende gesetzt werden kann, als der Hofnarr und der junge Prinz aus dem Zwergenreich eine gleichartige Flöte beschaffen. Zeichentrickfilm mit einigen hübschen Gags und vielen Songs.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)