Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Die Cash & Carry GmbH

Originaltitel: TOUCH AND GO, Verweistitel: Das Doppelleben dreier Damen

Komödie

Produktionsland: Australien
Produktionsjahr: 1980
Produktionsfirma: Munity/Queensland Film Corp./Australian Film Commission
Länge: 87 Minuten
FSK: ab 12
Erstauffuehrung: Mai 1986 Video/11.2.1989 DFF 2

Darsteller: Wendy Hughes (Eva), Chantal Contouri (Fiona), Carmen Duncan (Millicent), Jon English (Frank), Jeanie Drynan (Gina), Liddy Clark (Helen), Christine Amor, Brian Blain

Produzent: John Pellatt

Regie: Peter Maxwell

Drehbuch: Peter Yeldham

Kamera: John McLean

Musik: Jon English, Charlie Hall

Schnitt: Sara Bennett, Paul Maxwell

Inhalt

Drei weibliche Gangster rauben eher aus Langeweile Banken aus und stecken die Beute in die Finanzierung eines Kinderheims. Als sie ein Spielcasino im großen Stil überfallen wollen, mißlingt der perfekt erdachte Plan. Gaunerkomödie, die auf amüsante Weise mit den tradierten Bildern der Geschlechterrollen spielt, jedoch unter Längen und der holprigen Inszenierung leidet. (DDR-Titel: Das Doppelleben dreier Damen")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)