Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Schatz vom Toplitzsee

Verweistitel: Schüsse im Morgengrauen

Kriminalfilm

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1959
Produktionsfirma: Cinelux
Länge: 82 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 27.11.1959

Darsteller: Joachim Hansen, Sabina Sesselmann, Gert Fröbe, Werner Peters, Wolfgang Stumpf

Produzent: Rudolf Wischert

Regie: Franz Antel

Drehbuch: Kurt Nachmann, Rolf Olsen

Kamera: Hans H. Theyer

Musik: Michael Jary

Schnitt: Arnfrid Heyne

Inhalt

Der übliche Kinostoff vom tüchtigen Reporter, der böse Falschmünzer zur Strecke bringt, in einer zeitkritisch frisierten Abwandlung nach deutscher Illustriertenmanier. Es geht um Falschgeld aus der Nazizeit im steirischen Salzkammergut.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)