Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

San Francisco im Goldfieber

Originaltitel: BARBARY COAST, Verweistitel: Die Spielhölle von San Francisco

Abenteuerfilm, Western

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1935
Produktionsfirma: Samuel Goldwyn
Länge: 97 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 29.9.1950

Darsteller: Miriam Hopkins (Mary Rutledge), Edward G. Robinson (Louis Chamalis), Joel McCrea (James Carmichael), Brian Donlevy (Knuckles), Frank Craven (Colonel Marcus A. Cobb), Walter Brennan, Clyde Cook (Oakie), Harry Carey (Slocum), Otto Hoffman (Peebles), J.M. Kerrigan (Richter Harper), David Niven (Seemann)

Regie: Howard Hawks

Drehbuch: Charles MacArthur, Ben Hecht, Edward Chodorov

Kamera: Ray June

Musik: Alfred Newman

Schnitt: Edward Curtiss

Inhalt

San Francisco zur Goldgräberzeit: Ein verbrecherischer Spielbankbesitzer beherrscht die Stadt, bis seine Bande durch die Rache eines Mädchens und den Aufstand aufrechter Männer zerschlagen wird. Ein episch angelegter Film, der durch seine sorgfältige Milieu- und Personenbeschreibung fasziniert. (Alternativtitel: Die Spielhölle von San Francisco")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)