Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Sabine Kleist, 7 Jahre...

Jugendfilm, Kinderfilm

Produktionsland: DDR
Produktionsjahr: 1981/82
Produktionsfirma: DEFA, Gruppe Babelsberg""
Länge: 73 Minuten
Erstauffuehrung: 3.9.1982 Kino DDR/24.12.1983 DFF 1/23.4.1984 BR

Darsteller: Petra Lämmel (Sabine Kleist), Simone von Zglinicki (Edith), Martin Trettau (Karl Schindler), Heide Kipp (Frau Marloch), Gert Gütschow (Mann mit Baßtuba), Lars Hillersheim (Stani)

Produzent: Günter Schwaack

Regie: Helmut Dziuba

Drehbuch: Helmut Dziuba

Kamera: Helmut Bergmann

Musik: Christian Steyer

Schnitt: Barbara Simon

Inhalt

Ein siebenjähriges Mädchen lebt nach dem Unfalltod seiner Eltern in einem Heim, wo es in einer Kindergärtnerin eine Art Ersatzmutter findet. Als diese selbst ein Kind erwartet, reagiert das Mädchen enttäuscht und flieht. Zwei Tage lang zieht es durch Ost-Berlin und gewinnt nach zahlreichen Abenteuern die Erkenntnis, dass man auf andere Rücksicht nehmen muss. Ein unsentimentaler und sensibler Kinderspielfilm, der seine überdenkenswerte Botschaft in einer leicht verständlichen Form vermittelt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)