Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Saat der Gewalt

Originaltitel: THE BLACKBOARD JUNGLE

Drama, Jugendfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1955
Produktionsfirma: MGM
Länge: 107 Minuten
Erstauffuehrung: 28.10.1955/20.11.1967 ZDF/26.7.1986 DFF 2

Darsteller: Glenn Ford (Richard Dadier), Anne Francis (Anne Dadier), Louis Calhern (Jim Murdock), Margaret Hayes (Lois Judby Hammond), John Hoyt (Mr. Warneke), Richard Kiley (Joshua Y. Edwards), Emile Meyer (Mr. Halloran), Warner Anderson (Dr. Bradley), Basil Ruysdael (Prof. A.R. Kraal), Sidney Poitier (Gregory W. Miller), Vic Morrow (Artie West), Paul Mazursky (Emmanuel Stoker)

Produzent: Pandro S. Berman

Regie: Richard Brooks

Drehbuch: Richard Brooks

Kamera: Russell Harlan

Musik: Charles Wolcott, Bill Haley

Schnitt: Ferris Webster

Vorlage: Evan Hunter

Inhalt

Ein Berufsschullehrer in den New Yorker Slums stellt sich dem Kampf mit Kriminellen, die seine Schüler unter Druck setzen, und kann das Vertrauen seiner Klasse gewinnen. Gut gemachter, kompromißloser Film über die Jugendprobleme der 50er Jahre, der zu seiner Zeit heiß diskutiert wurde. Bill Haleys "Rock around the clock" (und der Rock-'n'-Roll-Rhythmus überhaupt) wurde zur Erkennungsmusik der damaligen Jugend.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)