Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die zwei Gesichter einer Frau

Originaltitel: FANTASMA D'AMORE

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: BR Deutschland/Italien/Frankreich
Produktionsjahr: 1980
Produktionsfirma: Roxy/Dean/A.M.L.F.
Länge: 97 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 29.4.1982

Darsteller: Marcello Mastroianni (Nino Monti), Romy Schneider (Anna), Eva Maria Meineke (Teresa Monti), Victoria Zinny (Loredana), Wolfgang Preiss (Graf Zighi)

Regie: Dino Risi

Drehbuch: Dino Risi, Bernardino Zapponi

Kamera: Tonino Delli Colli

Musik: Riz Ortolani

Schnitt: Alberto Gallitti

Vorlage: Mino Milani

Inhalt

Ein Mann meint, in einer alten, verhärmten Frau seine frühere Jugendliebe wiederzuerkennen. Fortan geistert sie zweifach, als alte und als junge Frau, durch sein Leben, bis sich die Begegnungen als Erinnerungsbilder eines psychisch Kranken entpuppen. Ein Film über das Bewahren des Vergänglichen, vor allem der Liebe; sensibel, in schönen Bildern inszeniert und gut gespielt, löst er seinen künstlerischen Anspruch jedoch nur in Ansätzen ein.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)