Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Zwei dreckige Halunken

Originaltitel: THERE WAS A CROOKED MAN

Western

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1969
Produktionsfirma: Warner/Seven Arts
Länge: 126 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 19.11.1970

Darsteller: Kirk Douglas (Paris Pitman), Henry Fonda (Sheriff Lopeman), Hume Cronyn (Dudley Whinner), Warren Oates (Floyd), Burgess Meredith, John Randolph (Cyrus McNutt), Arthur O'Connell (Mr. Lomax), Alan Hale jr. (Tobaccy), Lee Grant (Mrs. Bullard), Gene Evans (Col. Wolff), Byron Foulger

Produzent: Joseph L. Mankiewicz

Regie: Joseph L. Mankiewicz

Drehbuch: David Newman, Robert Benton

Kamera: Harry Stradling jr.

Musik: Charles Strouse

Schnitt: Gene Milford

Inhalt

Arizona 1883: Ein charakterlich mieser, aber intelligenter Geldräuber sucht im Gefängnis nach einer Möglichkeit zum Ausbruch. Nach abenteuerlicher Flucht und zahlreichen Auseinandersetzungen mit Rivalen tatsächlich am Versteck seines Geldes angekommen, scheitert er an einer nicht vorhersehbaren Kleinigkeit. Parodistisch aufgelockerter Star-Western, mit Witz, aber nicht frei von Längen inszeniert.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)