Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Zum Freiwild erklärt

Originaltitel: FOLLE A TUER

Literaturverfilmung, Thriller

Produktionsland: Frankreich/Italien
Produktionsjahr: 1975
Produktionsfirma: Lira/Artistiche Internazionali
Länge: 97 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 25.6.1976/25.12.1977 DFF 2

Darsteller: Marlène Jobert (Julie), Tomas Milian (Thompson), Michel Lonsdale (Mostri), Jean Bouise (Kommissar), Victor Lanoux (George), Michel Peyrelon (Walter)

Regie: Yves Boisset

Drehbuch: Yves Boisset

Kamera: Jean Boffety

Musik: Giuseppe Verdi, Philippe Sarde

Schnitt: Albert Jurgenson

Vorlage: Jean-Patrick Manchette

Inhalt

Eine junge Frau, nach längerem Aufenthalt in einer Nervenklinik von einem Konzernchef als Betreuerin für seinen Neffen engagiert, durchkreuzt dessen teuflischen Plan, sie als Alibi für einen Mord zu mißbrauchen. Gut gespielter, aber effekthascherischer Reißer mit durchschnittlicher Spannung.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)