Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Zu jung

Originaltitel: THE RESTLESS YEARS

Literaturverfilmung, Melodram

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1957
Produktionsfirma: Universal
Länge: 86 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 31.10.1958/14.8.1994 WDR

Darsteller: John Saxon (Will Henderson), Luana Patten (Polly Fisher), Margaret Lindsay (Dorothy Henderson), Sandra Dee (Melinda Grant), Virginia Grey (Miss Robson), Teresa Wright (Elizabeth Grant)

Produzent: Ross Hunter

Regie: Helmut Käutner

Drehbuch: Edward Anhalt

Kamera: Ernest Laszlo

Musik: Joseph Gershenson, Frank Skinner

Schnitt: Al Joseph

Vorlage: Patricia Joudry-Steele

Inhalt

Liebes- und Beziehungsschicksale in einer amerikanischen Kleinstadt: im Mittelpunkt die Geschichte dreier Familien, deren halbwüchsige Kinder mit den Komplexen ihrer Eltern belastet sind. Nach einem schlechten Drehbuch, das die vielfältigen Verwicklungen nicht in den Griff bekommt und dessen Dialoge vor Problemen strotzen, inszenierte Helmut Käutner einen wenig überzeugenden Film. Das Hollywood-Gastspiel des deutschen Regisseurs ging schon kurz darauf mit Ein Fremder in meinen Armen" (1959) zu Ende."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)