Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Ein Zombie hing am Glockenseil

Originaltitel: LA PAURA NELLA CITTA DEI MORTI, Verweistitel: Ein Toter hing am Glockenseil (1980)

Horrorfilm

Produktionsland: Italien
Produktionsjahr: 1980
Produktionsfirma: Dania/National Cinematografica
Länge: 83 Minuten
FSK: ab 18; nf (DVD ungeprüft,nicht
Erstauffuehrung: 11.9.1980/1981 Video/? DVD
DVD-Anbieter: Astro (1.85:1, Mono engl./dt.), Laser Paradise (1.66:1, Mono dt.)

Darsteller: Christopher George, Catriona McCall, Janet Agren, Carlo De Mejo, Daniela Doria

Regie: Lucio Fulci

Drehbuch: Lucio Fulci, Dardano Sacchetti

Kamera: Sergio Salvati

Musik: Fabio Frizzi

Inhalt

Einst im 17. Jahrhundert im nordamerikanischen Salem (Oregon) von fanatischen Siedlern gehenkte Hexen treiben den Dorfpfarrer mit Voodoo-Praktiken und einem Glockenseil in den Tod; weitere makabre Vorfälle folgen. Abstruser und unappetitlicher Horrorfilm: eine modrige Mischung aus Vampirfilm und Exorzismus, angereichert mit verwurmten Leichen, Sadismen und schrillen Effekten. (Titel der FSK-geschnittenen Fassung: Ein Toter hing am Glockenseil")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)