Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Tumak, der Herr des Urwalds

Originaltitel: ONE MILLION B. C.

Abenteuerfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1940
Produktionsfirma: Hal Roach
Länge: 79 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 8.6.1951

Darsteller: Victor Mature (Tumak), Carole Landis (Loana), Lon Chaney jr. (Akhoba), John Hubbard (Ohtao), Nigel de Brulier (Peytow)

Produzent: Hal Roach

Regie: Hal Roach, Hal Roach jr., David Wark Griffith

Drehbuch: Mickell Novak, George Baker, Joseph Frickert, Grover Jones

Kamera: Norbert Brodine

Musik: Werner R. Heymann

Schnitt: Ray Snyder

Inhalt

Der Häuptlingssohn eines erbarmungslosen Felsvolkes lernt, vom Vater verstoßen, das maßvolle Muschelvolk kennen, befreit ein blondes Weibchen und kehrt nach Erdbeben und Vulkanausbruch als milder Herrscher zurück. Ein bizarrer, unter Mitarbeit des Stummfilmpioniers Griffith entstandener Abenteuerfilm, in dem sich - aller wissenschaftlichen Erkenntnis zum Hohn - die Menschen der Steinzeit mit schnaubenden, schwänzeschlagenden Dinosauriern herumschlagen müssen. Amüsante Trickaufnahmen sorgen immerhin für einige Kurzweil.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)