Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Tschaikowski

Originaltitel: TSCHAIKOWSKI

Biografie

Produktionsland: UdSSR
Produktionsjahr: 1968/70
Produktionsfirma: Mosfilm
Länge: 160 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 14.5.1971 Kino DDR/17.9.1971 Kino BRD

Darsteller: Innokenti Smoktunowski (Tschaikowski), Antonia Schuranowa (Nadjeshda v. Meck), Jewgeni Leonow (Aljoscha), Alla Demidowa (Julia v. Meck), Wladislaw Strsheltschik (Rubinstein)

Regie: Igor Talankin

Drehbuch: Budimir Metalnikow, Juri Nagibin, Igor Talankin

Kamera: Alexander Borissow, Juri Kladschenko, Margarita Pilichina

Musik: Peter Iljitsch Tschaikowski, Dimitri Tiomkin

Inhalt

Ein ausufernd langer Monumentalfilm über Tschaikowski (1840-1893). Aufwendig, kitschig und voller gekünstelter Melancholie, entwirft die Biografie auf Kosten der historischen Genauigkeit ein idealisierendes, triviales Starporträt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)