Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Das Traumhaus

Komödie

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1980
Produktionsfirma: Bärenfilm (für Paramount Germany/Regina Ziegler/WDR)
Länge: 113 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 4.9.1980

Darsteller: Horst Frank (Conrad Stolberg), Judy Winter (Sybille), Jochen Schroeder (Julius), Leslie Malton (Esther), Kika Mol (Käthe), Jakobine Engel (Jakobine)

Produzent: Ulrich Schamoni

Regie: Ulrich Schamoni

Drehbuch: Wolfgang Menge

Kamera: Igor Luther

Musik: Peter Herbolzheimer

Schnitt: Dörte Völz

Inhalt

Vier junge Leute sehen ihre idyllisch-alternative Lebensweise in einer alten Berliner Villa durch eine Baulöwin bedroht. Ein Ingenieur eilt ihnen zu Hilfe, indem er das Haus renoviert, wobei freilich die Idylle verlorengeht. Die jungen Leute weichen aufs Land aus. Ein inszenatorisch zwar nicht durchgehend gelungener, insgesamt aber witzig-unterhaltsamer Versuch, zwei deutsche Zeitthemen der frühen 80er Jahre - das alternative Leben und die Bauspekulation - miteinander zu verknüpfen.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)