Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Träumende Lippen

Originaltitel: A PATCH OF BLUE

Literaturverfilmung, Melodram

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1965
Produktionsfirma: MGM
Länge: 105 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 3.11.1966/27.4.1974 ZDF

Darsteller: Sidney Poitier (Gordon Ralfe), Shelley Winters (Rose-Anne D'Arcy), Elizabeth Hartman (Selina D'Arcy), Wallace Ford (Ole Pa), Ivan Dixon (Mark Ralfe), Elizabeth Fraser (Sadie)

Produzent: Pandro S. Berman, Kathryn Hereford

Regie: Guy Green

Drehbuch: Guy Green

Kamera: Robert Burks

Musik: Jerry Goldsmith

Schnitt: Rita Roland

Vorlage: Elizabeth Kata

Auszeichnungen

Oscar (1966, Beste Nebendarstellerin – Shelley Winters)

Inhalt

Ein in bedrückenden häuslichen Verhältnissen aufgewachsenes blindes Mädchen erfährt unerwartet die Fürsorge eines jungen farbigen Journalisten, der ihm den Weg in ein menschenwürdiges Leben öffnet. Ein zwar behutsam und ohne dramatische Effekte inszeniertes, insgesamt aber allzu klischeebeladenes und sentimentales Melodram, das für die Integration benachteiligter Minderheiten wirbt, aber die Versöhnung gesellschaftlicher Widersprüche auf den Bereich der privaten Gefühle beschränkt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)