Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Das träumende Herz

Originaltitel: MARIA CHAPDELAINE

Literaturverfilmung, Melodram

Produktionsland: Frankreich/Großbritannien
Produktionsjahr: 1950
Produktionsfirma: Regina/Everest Pictures
Länge: 87 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 1952 Kino

Darsteller: Michèle Morgan (Maria Chapdelaine), Françoise Rosay (Laura Chapdelaine), Kieron Moore (Lorenzo Surprenant), Jack Walting (Robert Gagnon), Philippe Lemaire (François Paradis), Nancy Price (Thérèse Surprenant)

Regie: Marc Allégret

Drehbuch: Marc Allégret

Kamera: Armand Thirard

Musik: Guy Bernard

Schnitt: Maurice Rootes

Vorlage: Louis Hémon

Inhalt

Eine junge Frau kommt nach einem mehrjährigen klösterlichen Internatsaufenthalt in ihr abgelegenes Dorf in den kanadischen Wäldern zurück. Sie liebt sowohl einen Städter als auch einen Trapper, als auch ihren bäuerlichen Jugendfreund. Der Trapper, ein Weiberheld und Trinker, kommt im Schneesturm um, und endlich entschließt sie sich, nach dem Tod ihrer Mutter, den Jugendfreund zu heiraten und im Land zu bleiben. Der berühmte, von Gefühlseruptionen durchsetzte Roman von Hémon in einer tränenreichen, voll ins melodramatische Rührkino hineingreifenden Verfilmung.