Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Träume von der Südsee

Komödie, Kriminalfilm, Musikfilm

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1957
Produktionsfirma: Willy-Zeyn-Film
Länge: 89 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 20.12.1957

Darsteller: Vico Torriani (Tonio Torsten), Mady Rahl (Leonie Peppritz), Marina Orschel (Helga Rollin), Werner Fuetterer (Hjalmar Nielsen), Eva Schreiber (Ulla Nielsen), Klaus Löwitsch (Percy Remberg), Hubert von Meyerinck (Kapitän)

Produzent: Willy Zeyn

Regie: Harald Philipp

Drehbuch: Gerd Nickstadt, Hans-Dieter Bove

Kamera: Oskar Schnirch

Musik: Erwin Halletz

Schnitt: Alice Ludwig-Rasch

Inhalt

Ein Modeschöpfer folgt einem Mannequin auf einen Luxusdampfer, den Gangster in ihre Gewalt bringen. Alle Passagiere werden auf einer Südseeinsel ausgesetzt. Eine ganz auf den damals populären Schlagersänger Vico Torriani hin angelegte Mischung aus Krimi und Lustspiel, angereichert mit kitschiger Südsee-Romantik und süßlicher Robinsonade. Wahllos eingestreut in die banale Handlung noch banalere Musik- und Tanznummern.