Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die tollen Tanten schlagen zu

Komödie

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1971
Produktionsfirma: Lisa/Divina
Länge: 94 Minuten
FSK: ab 6; nf
Erstauffuehrung: 24.9.1971

Darsteller: Rudi Carrell (Rud Carnera), Ilja Richter (Andy Braus), Mascha Gonska (Eva Wiedemann), Theo Lingen (Dr. Theo Schatz), Hansi Kraus (Hans Müller)

Regie: Franz Josef Gottlieb

Drehbuch: Erich Tomek

Kamera: Heinz Hölscher

Musik: Gerhard Heinz

Schnitt: Traude Krappl

Inhalt

Weil die strenge Mutter keine Männerbekanntschaften duldet, greifen zwei lebenslustige Schwestern zur List: Die eine will für die andere in einem Hotel am Wörthersee arbeiten, damit diese inzwischen heiraten kann. Da die Doppelgängerin aber zur selben Zeit in einem Mädchenpensionat arbeiten soll, kommt sie in Nöte, bis ihr zwei Autostopper und ein verliebter Musiker auf turbulente Weise helfen. Tristes Lustspiel mit untalentierten Nachwuchskomikern, altbackenen Verwechslungsspielen und seichten Schlagern vor Alpenkulisse.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)