Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Tolle Nacht (1957)

Komödie

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1957
Produktionsfirma: Real-Film/Gyula-Trebitsch-Prod.
Länge: 81 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 17.5.1957

Darsteller: Maria Sebaldt (Karla Wenger), Harald Juhnke (Michael Haller), Rudolf Platte (Oskar), Hans Nielsen (Mr. Vanderbilt), Paul Henckels (Onkel Gode), Boy Gobert (Ernst Castell), Heinz Reincke (Alfred Erdmann), Hubert von Meyerinck (Herr Lemke)

Produzent: Walter Koppel

Regie: John Olden

Drehbuch: Gustav Kampendonk

Kamera: Heinz Pehlke

Musik: Michael Jary

Schnitt: Walter Wischniewsky

Inhalt

Die überspannten Kurgäste eines Sanatoriums für Neuzeitliche Lebensweise" werden in ein benachbartes Hotel umquartiert, wo sie absichtlich den Verdacht aufrechterhalten, sie seien geistesgestört. Blödelfilm mit angestrengter Komik und primitiver Albernheit."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)