Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Todfeinde

Originaltitel: FIVE CARD STUD

Literaturverfilmung, Western

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1968
Produktionsfirma: Hal Wallis Prod. (für Paramount)
Länge: 103 Minuten
FSK: ab 12; nf (fr. 16)
Erstauffuehrung: 25.12.1968

Darsteller: Dean Martin (Van Morgan), Robert Mitchum (Reverend Rudd), Inger Stevens (Lily Langford), Roddy McDowall (Nick Evers), Katherine Justice (Nora Evers), John Anderson (Marshal Dana), Yaphet Kotto (Little George), Denver Pyle (Sig Evers), Whit Bissell (Dr. Cooper), Ted de Corsia (Eldon Bates), Don Collier (Rowan), Roy Jenson (Mace Jones), Boyd Red"" Morgan (Fred Carson), Chuck Hayward (O'Hara)

Produzent: Hal B. Wallis

Regie: Henry Hathaway

Drehbuch: Marguerite Roberts

Kamera: Daniel L. Fapp

Musik: Maurice Jarre

Schnitt: Warren Low

Vorlage: Ray Gaulden

Inhalt

Colorado 1880: Nachdem ein Falschspieler von den Teilnehmern einer Poker-Runde gelyncht wurde, wird einer nach dem anderen durch einen geheimnisvollen Unbekannten getötet. Schließlich findet auch der Rächer sein Ende. Ein spannend und sorgfältig inszenierter Western.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)