Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Todesschüsse am Broadway

Kriminalfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1968
Produktionsfirma: Allianz/Terra
Länge: 89 Minuten
FSK: ab 12; f (fr. 16;nf)
Erstauffuehrung: 26.3.1969

Darsteller: George Nader (Jerry Cotton), Heinz Weiss (Phil Decker), Heidy Bohlen (Cindy Holden), Miha Baloh (Joe Costello), Michaela May (Alice), Herbert Fux (Butler Robin), Konrad Georg (Mr. Ross), Art Brauss (Hank), Manuela van Boogh (Judy)

Regie: Harald Reinl

Drehbuch: Rolf Schulz, Christa Stern

Kamera: Heinz Hölscher

Musik: Peter Thomas

Inhalt

FBI-Agent Jerry Cotton bringt zwei sich bekämpfende Gangsterbanden zur Strecke, die um geraubte Goldbarren streiten. Schablonenhaft inszenierter Serienkrimi mit einigen unnötigen Härten. Achter Film der Jerry Cotton"-Serie, die sich zu diesem Zeitpunkt längst selbst ins Abseits gestellt hat."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)